Eros of Wild Wonder

Sein Charakter und Aussehen wickelten mich um den Finger, auch wenn die rote Fellfarbe nicht unbedingt mein Favorit von Anfang an war. Er ist so anhänglich, dass es fast schon lästig ist. Sollte ich mal einen Treppensturz haben, dann weil er mir dauernd um die Füße streicht. Er hat einen kräftigen Knochenbau, ein gerades Profil, einen langen buschigen Schwanz und Pinsel auf den Ohren.

Geboren am:

01.07.2017

Farbe:

red tabby classic with white
Farbcode: NFO d 09 22
Trägt Verdünnung und die Farbe amber

Untersuchungen:

HCM normal (Schall Dr. Waldau)
PKD negativ (Schall Dr. Waldau)
GSDIV negativ
FIV, FeLV negativ

Stammbaum:

Hier klicken